Open Europe Berlin

Archiv

Kategorie Archiv: Uncategorized

Christian_Zoerner

10

Apr 2017

0

Macrons und Le Pens Europapläne: eine richtungsweisende Wahl. Von Christian Zörner

Vorletztes Jahr beschäftigte sich die EU (und Open Europe Berlin) besonders intensiv mit Griechenland, als der Austritt aus dem Euro nicht mehr auszuschließen war; letztes Jahr waren alle Augen auf Großbritannien gereichtet, als der Brexit tatsächlich beschlossen wurde. Dieses Jahr sieht man vor allem auf die Wahlen in wichtigen ...

Weiterlesen
reform

13

Dez 2016

0

Bilanz 2016: Viele Krisen – Große Herausforderungen

Das Ende des Jahres ist die Zeit, in der wir eine Bilanz unserer Arbeit und der Lage der Europäischen Union ziehen wollen. Die Bilanz unserer Arbeit Open Europe Berlin kann auf ein Jahr erfolgreicher Arbeit zurück schauen. Im Jahr 2016 haben wir – bisher – 160 Blogbeiträge veröffentlicht. Wir waren mit 10 ...

Weiterlesen
gerard bokenkamp

21

Sep 2016

0

Zwischen Bratislava und Berlin – Europäische Träume und die Grenzen des Möglichen. Von Gérard Bökenkamp

Am Wochenende haben zwei Ereignisse stattgefunden, die symptomatisch sind für die Lage in der EU, ein europäisches und ein regionales Ereignis. Da war der EU-Gipfel von Bratislava, der nach der Entscheidung der Briten für den Austritt Einigkeit demonstrieren sollte. Und da waren die Abgeordnetenhauswahlen in Berlin, in der die ...

Weiterlesen
euro-ezb

14

Sep 2016

0

Eurozone: Keine Strukturreformen in Sicht. Von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto

Die Glaubwürdigkeit der EZB-Strategie geldpolitisch gestützter Strukturreformen schwindet, denn die Euro-Mitgliedsstaaten scheinen wenig geneigt, ihre Haushaltsdefizite ernsthaft anzugehen. Nicht nur Kritik seitens der Europäischen Kommission und hochrangiger Politiker lässt Zweifel am Kurs der EZB aufkommen. Auch wachsende ...

Weiterlesen
wohlgemuth

12

Sep 2016

0

Ein Plan für den Brexit: „Kontinentale Partnerschaft“ als EWR +/-. Von Michael Wohlgemuth

„Brexit means Brexit“ – viel mehr wissen wir aus London bisher auch nicht – zumindest seitens der britischen Premierministerin. Der „Brexit-Minister“ David Davis will wohl am liebsten nicht nur die EU, sondern auch den EU-Binnenmarkt (und damit den Europäischen Wirtschaftsraum EWR) verlassen, um Kontrolle über ...

Weiterlesen
Enrico Colombatto (250x300)

17

Aug 2016

0

Bad loans are not the worst threat to Italian banks. By Enrico Colombatto

In recent weeks, two major events have sent tremors throughout the European Union: Brexit and a newly unveiled crisis in the Italian banking system. After the initial shock, Brexit is no longer making headlines. It is clear to everyone – British and EU politicians included – that a soft exit process will be the most […]

Weiterlesen