Open Europe Berlin

Archiv

Kategorie Archiv: Bankenunion

Euro flickr

20

Jun 2017

0

Krisenbanken Südeuropas und Unsicherheit in GB. Von Gordon Kerr und John Butler unter Mitwirkung von Enrico Colombatto

Das Schicksal kriselnder Geschäftsbanken hängt zunehmend nicht mehr von den Solvenzeinschätzungen der Marktteilnehmer ab, sondern vom guten Willen politischer Machthaber. Die Regierungen Spaniens und Italiens entscheiden im Zusammenspiel mit EZB und europäischen Behörden über die Zukunft einer ganzen Reihe von Krisenbanken  ...

Weiterlesen
enricocolombatto#

16

Jan 2017

0

The MPS bailout and the future of EU banking. By Enrico Colombatto

After a botched attempt to persuade old and new investors to put more money into Monte dei Paschi di Siena (MPS), the European Union and the Italian authorities refused to let the bank go belly up and obtained EU permission for a partial bailout. It was the first large-scale attempt to apply the bail-in principle […]

Weiterlesen
ezb-2

29

Dez 2016

0

Bankenabwicklungsmechanismus: Niemand dringt auf Anwendung. Von Alexander Fink und Kevin Spur.

Erst am Mittwoch billigte das italienische Parlament 20 Milliarden Euro, um notleidende italienische Banken im Ernstfall vor der Zahlungsunfähigkeit bewahren zu können. Auf den ersten Blick irritiert das, wurde doch für derartige Schieflagen im Bankensektor eigens ein Einheitlicher Europäischer Bankenabwicklungsmechanismus ins ...

Weiterlesen
Enrico Colombatto (250x300)

17

Aug 2016

0

Bad loans are not the worst threat to Italian banks. By Enrico Colombatto

In recent weeks, two major events have sent tremors throughout the European Union: Brexit and a newly unveiled crisis in the Italian banking system. After the initial shock, Brexit is no longer making headlines. It is clear to everyone – British and EU politicians included – that a soft exit process will be the most […]

Weiterlesen
Italy Banks

25

Jul 2016

0

Italiens Banken: Bail-In oder Bail-Out? Von Alexander Fink und Kevin Spur

Etwas ist faul im Staate Italien, nämlich Kredite italienischer Banken in Höhe von 360 Milliarden Euro. Die Rückzahlung von fast jedem fünften Kredit ist fraglich. Eine derartige Schieflage der italienischen Banken erinnert an die Finanzkrise 2008. Als Reaktion auf die damalige Krise wurde ein einheitlicher europäischer ...

Weiterlesen
enricocolombatto#

10

Mrz 2016

0

Europa dürfte für die angeschlagenen Banken eine undurchsichtige Lösung bevorzugen – anstatt einer ehrlichen Bereinigung. Von Enrico Colombatto

Drei wesentliche Antworten wurden auf Europas Bankenkrise vorgeschlagen: eine strengere Regulierung und eine Obergrenze für die Aufkäufe von Staatsschulden; die Einrichtung von „Bad Banks“, die durch die Steuerzahler oder durch Gelddrucken finanziert werden; “Bailins“, also die Beteiligung von Gläubigern einer Bank bei ...

Weiterlesen