Open Europe Berlin

Austerität in Europa: kein eindeutiger Befund

Die politische Diskussion um die Krisenbewältigung in der EU und vor allem in der Eurozone dreht sich vor allem um einen Begriff – den der „Austerität“. Die einen fordern Austrität ein, als einzig taugliches Mittel, die Schuldenkrise zu beenden. Die anderen halten Austrität genau für das falsche Mittel, da sie das Wachstum bremse. Diese Studie stellt zunächst die Frage: Wie sehr wird in welchen Ländern Europas tatsächlich Austerität betrieben? Und in welcher Form? Wir befassen uns somit hier einmal differenziert mit der Ausgaben-und Einnahmesituation europäischer Staaten.

Hier finden Sie die vollständige Studie.