Open Europe Berlin

Archiv

Kategorie Archiv: Freihandel

corn laws 2

28

Jul 2017

0

Freihandelsabkommen: Kein Freihandel, aber freierer Handel. Von Alexander Fink und Fabian Kurz

Niedrigere Preise, höhere Qualität und mehr Auswahl. Dies ist nicht der Slogan eines schwedischen Möbelhauses, sondern die positiven Auswirkungen von freiem Handel auf Konsumenten. Konsumenten profitieren von der Abschaffung von Handelsbarrieren zwischen Ländern, da der Wettbewerb durch Unternehmen aus dem Ausland nicht nur für ...

Weiterlesen
gerard bokenkamp

21

Nov 2016

0

Sollte Großbritannien der NAFTA beitreten? Von Gérard Bökenkamp

Bereits vor 20 Jahren hatte der damalige Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, Newt Gingrich, vorgeschlagen, dass Großbritannien der NAFTA beitreten sollte. Diese Idee wurde damals auch von der früheren britischen Premierministerin Margaret Thatcher unterstützt. Nach dem Brexit wäre so ein Beitritt rechtlich möglich. Die ...

Weiterlesen
gerard bokenkamp

31

Okt 2016

0

Was bedeutet der Streit über CETA für den Brexit? Von Gérard Bökenkamp

Die Verabschiedung von Freihandelsabkommen stößt inzwischen auf erheblichen politischen Widerstand. Das liegt auch daran, dass heute neben dem „klassischen“ Instrument des Freihandels, den Abbau von Zöllen, die modernen Handelsabkommen eine große Bandbreite von Vereinbarungen enthalten, von den in der Öffentlichkeit so ...

Weiterlesen
gerard bokenkamp

26

Okt 2016

0

Handelspolitik der EU: Welche alternativen Strategien gibt es? Von Gérard Bökenkamp

Es wird immer wieder davon gesprochen, dass nach dem Prinzip der Subsidiarität auf europäischer Ebene nur das behandelt werden soll, was auf der nationalen Ebene nicht oder nicht so gut behandelt werden kann. In vielen Bereichen ist die Kompetenz der EU fragwürdig, bei der Handelspolitik scheint die Ansiedlung dieser Kompetenz auf ...

Weiterlesen
andreas freytag

16

Aug 2016

0

Kann die EU zum großen Brexit-Verlierer werden? Von Andreas Freytag

Bisher ist es vor allem die britische Wirtschaft, die nach dem Brexit unter Druck gerät. Längerfristig könnte aber auch die EU zu den Verlierern gehören, wenn sie Großbritannien als Partner nicht ernst genug nimmt. Etwa sieben Wochen nach dem Referendum in Großbritannien, in dem sich die Mehrheit der Briten für den Austritt ...

Weiterlesen
Bökenkamp3

28

Jul 2016

0

Zwischen EU, USA und BRICS – Die Britische Handelspolitik nach dem Brexit. Von Gérard Bökenkamp

Für die liberalen Anhänger des Brexit war die Handelspolitik ein zentrales Argument. Sie gehen davon aus, dass es Großbritannien allein einfacher haben wird, Freihandelsabkommen mit wichtigen Volkswirtschaften wie Japan, China, Indien, Brasilien auszuhandeln. Ihre Begründung dafür war, dass eine einzelne Nation in Verhandlungen ...

Weiterlesen