Open Europe Berlin

Archiv

Kategorie Archiv: Demokratie

Leo

21

Sep 2017

0

What to expect from German elections. By Leopold Traugott

With just three days to go until Germany’s general elections on 24 September, the winner seems clear. Leading the field with 38% in the latest polls, Angela Merkel’s Christian Democrats (CDU) and their Bavarian sister party CSU are poised to govern Germany for another four-year term. Her main electoral competitor, the social ...

Weiterlesen
wohlgemuth

06

Mrz 2017

0

Das Weißbuch der EU-Kommission zur Zukunft Europas. Ein Kommentar von Michael Wohlgemuth

Vergangene Woche stellte Kommissionspräsident Juncker das jüngste Weißbuch der Kommission vor: „Die EU der 27 im Jahr 2025 – Überlegungen und Szenarien“ (Sie finden es hier). Willkommene Offenheit Das Weißbuch lässt viele Fragen und noch mehr Antworten offen. Und das ist gut so. Es bietet einen Anstoß für eine ...

Weiterlesen
mingardi

19

Okt 2016

0

Italy’s referendum and the specter of instability. By Alberto Mingardi

On December 4, Italians will vote in a referendum on whether to amend their constitution. The reforms, proposed by the government of Prime Minister Matteo Renzi, aim to streamline the legislative process and stabilize the political system. For the changes to be approved, neither a quorum nor a qualified majority of the voters is ...

Weiterlesen
tusk-eu

04

Okt 2016

0

After the Brexit vote: can the EU reform itself? (part 1). By Michael Wohlgemuth

The September 12, 2016 State of the Union Address by President of European Commission Jean-Claude Juncker in Strasbourg, and the European Union’s informal summit in Bratislava soon after were thick with calls for a new start, a new vision, a new narrative for the besieged union. But at neither event a plan was unveiled. A […]

Weiterlesen
gerard bokenkamp

07

Apr 2016

0

Das Referendum in den Niederlanden – Ein Dilemma für die Politik der EU. Von Gérard Bökenkamp

In den Niederlanden wurde in einem konsultativen Referendum das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine mit der eindeutigen Mehrheit von über sechzig Prozent klar abgelehnt. Das  Quorum von dreißig Prozent wurde mit einer Wahlbeteiligung von 32 Prozent erreicht. Die Abstimmung ist rechtlich nicht bindend. Das Assoziierungsabkommen ...

Weiterlesen
gerard bokenkamp

14

Mrz 2016

1

Das deutsche Parteiensystem: Fragmentierung als eine europäische Normalität? Von Gérard Bökenkamp

Am „Super-Wahlsonntag“ am Wochenende gab es vier ungewöhnliche Phänomene, die auf einen grundsätzlichen Wandel des deutschen Parteiensystems hindeuten. Die Grünen wurden stärkste Partei in Baden-Württemberg, die AfD wurde auf Anhieb zweit- und drittstärkste Kraft in drei Bundesländern, die SPD fiel in zwei Bundesländern ...

Weiterlesen